1 Astronomie - Kompakt
Klasse 3 und Klasse 4
in Kooperation mit:
Astronomisches Zentrum HGH
Starttermin:
13.03.2022
Kursende:
02.04.2022
Termine:
Sonntag, 13.03.2022, 9.30-16.00Uhr
Samstag, 02.04.2022, 9.30-16 00Uhr
Kursleiter/innen
Edinger, Dr. Stephan
Kursort(e)
Helmholtz-Gymnasium
Heidelberg
Helmholtz-Gymnasium Heidelberg, Raum 411
Kursinhalt
Das Astronomische Lehrzentrum (ALZ) der Stadt Heidelberg am Helmholtz-Gymnasium Heideberg (HGH) bietet für so einen Kurs optimale Bedingungen. Ein kleines Schulplanetarium, eine Weltzeituhr, ein Foucault-Pendel, eine Zeitzonenwand und ein Schulteleskop auf dem Dach können hier wunderbar im Astronomie-Kurs eingesetzt werden und helfen, die viele Fragen der kleinen Astronominnen und Astronomen zu beantworten. Neben diesen großen astronomischen Modellen hilft uns das Batseln von kleinen astronomischen Modellen dabei, astronomische Maßstäbe zu (be)greifen!

Am ersten der beiden Kurstage findet voraussichtlich auch eine gemeinsame Exkursion an das "Haus der Astronomie" statt. Eltern, Großeltern, Freunde und Geschwister sind hierzu auch herzlich eingeladen!
(Weitere Informationen folgen)

Herzlich willkommen - bis dann!
Bitte mitbringen:
Schreibmaterialien, eine stabile DIN-A4 Pappe zum Basteln, Schere, Klebestift, Schnellhefter (DIN-A4)
Kosten:
1 Euro; für die verwendeten Materialien
2 Heidelberger Philosophen auf der Spur
Klasse 3 und 4
Starttermin:
09.04.2022
Kursende:
18.06.2022
Termine:
- Erster Termin in Präsenz Samstag, 09.04.2022, 11-13.30 Uhr(Treff: Parknische vor dem Autotunnel ggüber Europ.Hof
- Folge-Termine Anfang Pfingstferien (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag), genauer Treffpunkt jeweils per vorab Information
Kursleiter/innen
Petermann, Dr. Bernhard
Sindermann, Andrea
Kursort(e)
Heidelberg Altstadt, Parknische Anfang Gaisbergstr.
Gaisbergstr., 69115 Heidelberg
Der beliebte Kompakt-Kurs "Philosophische Denker" wird am Sa, 9.4., 11:00-13:00, mit einem Gang durch die Altstadt von HD starten und dann zu Beginn der Pfingstferien (Di, Mi, Do) an 3 Tagen fortgesetzt (jeweils 10:30-13:00, genaue Angaben folgen).
Kursinhalt
Heidelberg beheimatet die älteste Universität in Deutschland; sie nimmt bis auf den heutigen Tag auch durch viele weltberühmte philosophisch Denker einen internationalen Spitzenplatz ein.
Grund genug, sich mit einigen dieser Größen auch in einem Kurs der Kinderakademie in Raum, Bild und Wort bekannt zu machen: Wir wollen [in diesem Kurs ausnahmsweise individuell] peripatetisch (also denkend-erwandernd) Orte und Gedenktafeln aufsuchen, wo Denker in Heidelberg gelebt haben oder auch begraben sind, in philosophischen Bibliotheken per Internetrecherche nach ihren Werken stöbern und uns mit einigen kleinen Zitaten über Grundlagen ihres Denkens verständigen. Am Ende könnte dann ein kleines Spiel mit berühmten Heidelberger Philosophen entstehen.
Bitte mitbringen:
Schreibmaterial, ggf. Kamera (Handy) zur Dokumentation
3 Philosophieren: staunen - fragen - denken [bis Ostern online]
staunen - fragen - denken - Klassen 2, 3, 4
in Kooperation mit:
Pädagogische Hochschule - Philosophie
Starttermin:
09.03.2022
Kursende:
25.05.2022
Termine:
Beginn: 09.03.2022
mittwochs
Online: 17.15 Uhr - 18.15 Uhr
Nach Ostern in Präsenz: 17.00 Uhr - 18:30 Uhr
Kursleiter/innen
Petermann, Dr. Bernhard
Sindermann, Andrea
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
online bis Ostern, danach ggf. in Präsenz
Kursinhalt
"Es kann sich keiner einen Philosophen nennen, der nicht philosophieren kann", meinte der große Immanuel Kant. Für einen Kinderakademie-Kurs zur Philosophie ist dieser Hinweis wichtig, macht es doch wenig Sinn, irgendwelche Daten oder Zitate von Philosophen nur zu lernen; das ist, so Kant, bloße Schulphilosophie. Wichtiger ist es, selber zu denken. Und das kann und muss man lernen und üben.
Den Anfang allen Philosophierens macht die Übung des Denkens selbst, also zu versuchen, das Denken zu denken. Geht das? Nur zu: wir kommen zusammen, um zu staunen, uns zu wundern, wahrzunehmen, Fragen zu stellen, in Zweifel zu ziehen, zu verstehen, zu erkennen, zu begreifen, zu Einsichten zu kommen. So begeben wir uns auf den Weg des Philosophierens; und das an verschiedensten Gegenständen, mit denen wir uns denkend auseinandersetzen können, Fragen z.B. nach Wirklichkeit, Identität, Selbstsein, Freundschaft, Gerechtigkeit, Glück, Geschichte u.v.a.m.
Bitte mitbringen:
Schreibmaterial
4 Arabisch Fortgeschrittene
Klasse 4
Starttermin:
11.03.2022
Kursende:
13.05.2022
Termine:
Freitag, 17.00 Uhr - 18.45 Uhr
11.03.22/18.03.22/25.03.22
01.04.22/08.04.22/15.04.22/22.04.22/29.04.22
06.05.22/13.05.22
Kursleiter/innen
Aswad, Samar
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Kursinhalt
Buchstaben, Neue Wörter, sich Voestellen
Bitte mitbringen:
Schreibuntensilien
Kosten:
-
5 Das Schaffen von Schönheit ist Kunst
Klasse 2
Starttermin:
11.03.2022
Kursende:
20.05.2022
Termine:
Beginn:
Freitag 15.00 Uhr -16.30 Uhr
Kursleiter/innen
Janda, Ursula
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 11 / EG
Kursinhalt
Von 9 Nachmittagen (je 90 Min.) fällt eine Veranstaltungen auf einen Besuch mit Führung im Kurpfälzischen Museum Heidelberg
(Näheres wird im Kurs bekannt gegeben.)
Die Inhalte des Besuchs werden im Unterricht aufgegriffen und gestalterisch umgesetzt.

Durch die vergleichsweise kleine Gruppengröße von max. 7 Kindern bietet es sich an, auch an Staffeleien zu malen. Hierzu arbeiten wir mit Acryl- und/ oder Pastellfarben oder Ölkreiden. Außerdem können Materialien, wie z.B. Holz, Gips oder Ytong-Stein erprobt und gestaltet werden.
Da wir einen großen Kunstraum zur Verfügung haben, ist es auch möglich, großflächig zu arbeiten.
Durch die kleine Gruppengröße kann auf individuelle Wünsche bzw. Neigungen der Kinder eingegangen werden. Im Vergleich zum regulären Schulunterricht gilt das Stundenthema nur zur Motivation. Jedes Kind darf auf seine Weise die Aufgabe interpretieren.
Die Kursteilnehmer sollten Freude und auch Durchhaltevermögen beim Gestalten, bzw. Bearbeiten ihrer Arbeiten mitbringen.
Bitte mitbringen:
Altes T-Shirt oder Hemd
Kosten:
max. 8€ für Museumsbesuch/ Führung
6 Das Schaffen von Schönheit ist Kunst
Klasse 3 und 4
Starttermin:
11.03.2022
Kursende:
20.05.2022
Termine:
Beginn: 11.03.2022
Freitag: 16.45 Uhr- 18.15 Uhr
Kursleiter/innen
Janda, Ursula
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Wilckensschule, Raum 11
Kursinhalt
Von 9 Nachmittagen (je 90 Min.) fällt eine Veranstaltungen auf einen Besuch mit Führung im Kurpfälzischen Museum Heidelberg.
(Näheres wird im Kurs bekannt gegeben.)
Die Inhalte des Besuchs werden im Unterricht aufgegriffen und gestalterisch umgesetzt.

Durch die vergleichsweise kleine Gruppengröße von max. 7 Kindern bietet es sich an, auch an Staffeleien zu malen. Hierzu arbeiten wir mit Acryl- und/ oder Pastellfarben oder Ölkreiden. Außerdem können Materialien, wie z.B. Holz, Gips oder Ytong-Stein erprobt und gestaltet werden.
Da wir einen großen Kunstraum zur Verfügung haben, ist es auch möglich, großflächig zu arbeiten.
Durch die kleine Gruppengröße kann auf individuelle Wünsche bzw. Neigungen der Kinder eingegangen werden. Im Vergleich zum regulären Schulunterricht gilt das Stundenthema nur zur Motivation. Jedes Kind darf auf seine Weise die Aufgabe interpretieren.
Die Kursteilnehmer sollten Freude und auch Durchhaltevermögen beim Gestalten, bzw. Bearbeiten ihrer Arbeiten mitbringen.
Bitte mitbringen:
Altes T-Shirt oder Hemd
Kosten:
max. 8€ für Museumsbesuch/ Führung
7 Die Geheimnisse des alten Ägypten - Die Entstehung einer frühen Hochkultur - Kompakt
Klassen 3 und 4 Online-Kurs im digitalen Klassenzimmer zuhause per Videokonferenz
Starttermin:
26.02.2022
Kursende:
06.03.2022
Termine:
Block-Kurs an den beiden Wochenenden der Faschingsferien Online mit WebEx
5 Kurstage:
Samstag und Sonntag, 26.02.22 und 27.02.22, jeweils von 10.00 - 13.00 Uhr
Freitag, 04.03.22 von 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag 05.03.22 und 06.03.22 jeweils von 10.00 - 13.00 Uhr
In der Woche zuvor Abholung der Bastelmaterialien im Kinderakademie-Büro in Heidelberger oder auch bei der Kursleiterin in Neckargemünd nach telefonischer Absprache.
Kursleiter/innen
Viermann, Roswitha
Kursort(e)
online
-, 0
Digitales Klassenzimmer zuhause
Kursinhalt
Die Geheimnisse des alten Ägypten

Online-Kurs im digitalen Klassenzimmer zuhause per Videokonferenz mit WebEx

Vieles war auch für die modernen Menschen lange Zeit ein geheimnisvolles Rätsel, manches ist es heute noch. Wir beschäftigen uns mit den Entstehungsbedingungen und Besonderheiten der faszinierenden frühen Hochkultur am Nil, mit ihren Mythen, Gottheiten und dem Totenkult. Mumifizierungstechniken und Bauten für die Ewigkeit wie die Pyramiden und Felsengräber sollten die Pharaonen unsterblich machen. Die Entdeckung des unterirdischen Grabes von Tutanchamun im Tal der Könige führte zu einer archäologischen Sensation.
Du erlebst dies nicht nur mithilfe von Texten, sondern auch immer wieder in Filmen und Hörbuchsequenzen, erkennst, wie Archäologen arbeiten, erkundest die Hieroglyphenschrift, entzifferst Texte mithilfe eines Hieroglyphenalphabets und kontrollierst deine Lösungen mit einem Lösungsheft. Außerdem schreibst du mit einer Hieroglyphenschablone auf echtes Papyruspapier zuerst deinen Namen, dann Texte deiner Wahl, malst auch bekannte und berühmte Motive auf echtem Papyruspapier nach deinen Vorstellungen aus und lernst sie so kennen. Mithilfe der Lehreranleitung bastelst du Miniaturausgaben von Mumien und Grabbeilagen und außerdem je nach Fingerfertigkeit mit der Unterstützung deiner Eltern oder älterer Geschwister etc. auch die passenden Sarkophage und verzierst sie. Das umfangreiche hierfür notwendige Material, zum Teil auch aus Ägypten, bekommst du zum größten Teil in einer Tasche, die in der Woche vor Kursbeginn im Büro der Hector-Kinderakademie Heidelberg oder auch bei der Kursleiterin in Neckargemünd abgeholt werden muss. Für das restliche Material musst du rechtzeitig selbst sorgen, damit es zu Kursbeginn bei dir bereit steht. Außerdem benötigst du einen PC oder einen Labtop oder ein Tablet mit Internetzugang für unsere Videokonferenzen während der gesamten Kurszeit. Je größer der Bildschirm desto besser. Auch ein Drucker mit ausreichend Papier für das tägliche Ausdrucken der Texte, Arbeitsblätter, Rätsel, Bastelvorlagen und Puzzles wird benötigt.
Bitte mitbringen:
Schnellhefter oder besser DIN A4 Ordner, genügend Drucker-Papier, Bleistift, Filsstifte, Buntstifte, Bleistiftspitzer, Radiergummi, Lineal, Bastelschere, Papierklebestift und auch Alleskleber, leerer Schuhkarton. Computer, Labtop oder Tablet mit Internetzugang sowie Drucker mit Druckerpapier
Kosten:
18 Euro für diverses Bastelmaterial, z.T. aus Ägypten: sehr große Papyruspapier-Rolle mit dem ägyptischen Totengericht und weiteres kleineres Papyruspapier, Hieroglyphenschablone, Modelliermasse, Verbandsmaterial, Tonpapier, Paus-Bleistift, Skarabäus-Käfer-Medallion
8 Die abenteuerlichen Reisen des Marco Polo - Kompakt
Auf den Spuren des berühmten Entdeckers quer durch Asien ------Online-Kurs im digitalen Klassenzimmer zuhause per Video-Konferenz
Starttermin:
19.03.2022
Kursende:
27.03.2022
Termine:
Block-Kurs an zwei Wochenenden, online mit WebEx
5 Kurstage:
Samstag und Sonntag, 19.03.22 und 20.03.22, jeweils von 10.00 - 13.00 Uhr
Freitag, 25.3.22, von 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag, 26.03.22 und 27.03.22, jeweils von 10.00 - 13.00 Uhr
Kursleiter/innen
Viermann, Roswitha
Kursort(e)
online
-, 0
Digitales Klassenzimmer zuhause
Kursinhalt
„Wer genaue Kunde über die verschiedenen Gegenden der Welt erlangen will, der nehme dieses Buch und vertiefe sich darin.“ So beginnt Marco Polos Reisebericht „Die Wunder der Welt“, der Abenteurer und Entdecker bis heute zu Erkundungsreisen inspiriert hat.
In dem Online-Kurs begeben wir uns auf die Spuren des berühmten Entdeckers, der als Jugendlicher im Jahre 1271 zusammen mit seinem Vater und seinem Onkel von Venedig aus auf eine abenteuerliche und äußerst gefährliche Reise ging, die insgesamt 24 Jahre dauerte, und entdecken mit ihm fremde Welten. Die drei folgten uralten Handelsrouten in den fernen Osten, wo große Reichtümer und Schätze lockten. Nach dreieinhalb Jahren strapaziöser Reise über das Meer, hohe Gebirge und durch lebensfeindliche Wüsten quer durch Asien gelangten sie endlich nach China. Dort besuchten sie den berühmten Mongolen-Kaiser Kuhblai Khan, der ganz besonders vom jungen Marco Polo beeindruckt war. Kublai Khan schickte ihn als seinen Gesandten mit Aufträgen in verschiedene Teile seines riesigen Reiches, wo Marco Polo vieles ihm vollkommen Unbekannte kennenlernte und aus dem Staunen gar nicht mehr herauskam. Doch nach über 20 Jahren in der Fremde wurde der Wunsch, in die Heimat zurückzukehren, dann doch sehr groß. Kublai Khan gab Marco Polos Bitten schließlich widerstrebend nach und entließ die Polos mit einem wichtigen Auftrag in Richtung Heimat. Sie sollten eine junge Prinzessin als Braut zum persischen Kaiser bringen. Nach über zwei Jahren gefährlicher Reise durch exotische Länder übergaben die Polos die Prinzessin ihrer neuen Familie. Nun konnten sie endlich mit den wenigen Überlebenden das letzte Stück der Heimreise antreten. Als sie 24 Jahre nach ihrer Abreise wieder in Venedig ankamen, wurden sie nicht mehr erkannt, und erst als sie ihre Schätze vorzeigten, freudig begrüßt.
Marco Polo selbst hat während eines späteren Gefängnisaufenthaltes als Kriegsgefangener seine wundersame Reise einem Mitgefangenen diktiert. Der Reisebericht mit dem Titel „Die Wunder der Welt“ wurde zu einem Bestseller in ganz Europa, insbesondere bei Forschern und Entdeckern. Selbst der berühmte Kolumbus ließ sich 200 Jahre später noch davon beeindrucken und zu seiner Suche nach einem See-Weg ins ferne Indien inspirieren.
Wir beschäftigen uns mit kurzen Auszügen aus diesem Reisebericht und weiteren Texten, mit Landkarten, aber ebenso immer wieder mit Filmen und spannenden Hörbuchsequenzen, so dass ihr euch alles gut vorstellen und die Reise nachvollziehen und miterleben könnt. So entdeckt ihr ferne Teile der Welt.
Außerdem wird auch gebastelt und zwar eine kleine Reisetruhe oder Schatzkiste, die ihr dann füllen könnt mit den Kostbarkeiten, die Marco Polo von seiner Reise mitgebracht hat oder haben könnte. Das Material hierfür bekommt ihr großteils von mir zugeschickt (Deckelkompass, 10 kleine Säckchen in den Regenbogenfarben, Material für die kleine Reisetruhe...).Aber manches wie zum Beispiel damals sehr kostbare Gewürze und Tee werdet ihr sicher auch zu Hause finden und in die bunten Säckchen einfüllen, die ihr dann in eurer Reisetruhe verstauen könnt.
Für den Online-Kurs benötigst du einen PC oder einen Laptop (notfalls ein Tablet) mit Internetzugang für unsere WebEx-Videokonferenzen während der gesamten Kurszeit. Je größer der Bildschirm, desto besser. Auch ein Drucker mit ausreichend Papier für das tägliche Ausdrucken der Texte, Landkarten, Arbeitsblätter und Rätsel wird benötigt.
Bitte mitbringen:
Schnellhefter oder besser Ringbuch, ausreichend Papier für den Drucker zu Hause, Schreibstift, Bleistift, Radiergummi, Buntstifte, Spitzer, Schere, großes Lineal, Alleskleber, Locher, PC oder Laptop und Drucker
Kosten:
Kosten: ca. 15,80 Euro für die Materialien, die den Kindern per Post zugeschickt werden (Bastelmaterial für eine kleine Reisetruhe, Deckelkompass, 10 bunte Säckchen zum Befüllen...)
9 Der Ausbruch des Vesuv 79. n. Chr. und der Untergang der römischen Städte Pompeji und Herculaneum - Kompakt
Klasse 4 - Die Welt der römischen Antike und Fluch und Segen der Vulkane ------- Online-Kurs im digitalen Klassenzimmer zuhause per Videokonferenz mit WebEx
Starttermin:
28.02.2022
Kursende:
04.03.2022
Termine:
Faschingsferien-Blockkurs Online mit WebEx:

5 Kurstage: 28.02.22 bis 04.03.22 jeweils von 10.00 - 13.00 Uhr
Kursleiter/innen
Viermann, Roswitha
Kursort(e)
online
-, 0
Kursinhalt
Der spektakuläre Ausbruch des Vulkan Vesuv 79. n. Chr., der von Erd- und Seebeben begleitet wurde, war eine große Katastrophe. Viele Menschen kamen dadurch um oder mussten ihre Heimat verlassen, die viele Meter hoch von Bimsstein, Asche und Lava begraben wurde. Die bedeutenden römischen Städte Pompeji und Herculaneum wurden ausgelöscht und gerieten mit der Zeit ganz in Vergessenheit.
1594 stieß man zufällig bei Kanalarbeiten mehrere Meter unter der Erde auf eine antike Siedlung, das ehemalige Pompeji, ohne zu wissen, was man da entdeckt hatte. Weitere größere Grabungen gab es längere Zeit noch nicht. 1710 landete ein italienischer Bauer bei Grabungen für seinen Brunnen in 20 m Tiefe zufällig auf der Bühne des antiken Theaters von Herculaneum. Viele Schatzsucher begannen nun, an verschiedenen Stellen nach Kostbarkeiten zu graben, aber erst 1748 starteten professionellere systematische Ausgrabungen. Erst 15 Jahre später wurde klar, dass man das berühmte Pompeji entdeckt hatte. Eine Sensation! Der katastrophale Vesuv-Ausbruch in der Antike erwies sich als große Chance für Altertumsforscher und Archäologen. Diese hatten nun die Möglichkeit, nach und nach das Leben der Bewohner in ihren unter Asche und Vulkangestein konservierten Städten zu erforschen.
Die Ausgrabungen und Untersuchungen dauern bis heute an, unzählige Wissenschaftler*Innen verschiedener Fachrichtungen arbeiten daran. Und immer wieder gibt es faszinierende Funde, die in die Schlagzeilen geraten. Dennoch ist noch immer nicht das ganze Pompeji frei gelegt worden und von Herculaneum erst ein kleiner Teil... Es bleibt spannend!

Wir vollziehen all dies während des Kurses nach und begeben uns auf Spurensuche nicht nur mithilfe von Texten und Arbeitsblättern, sondern erleben auch immer wieder in interessanten Filmen und Hörbuch-Sequenzen, was im Jahr 79 n. Chr. am Vesuv passierte und welche Folgen das hatte. Wir behandeln, wie Archäologen und Alterstumsforscher früher und heute arbeite(te)n und was sie über das Leben und Wohnen in den beiden antiken Städten herausgefunden haben.
Außerdem beschäftigen wir uns mit der Vulkanologie (wissenschaftliche Vulkanerforschung). Wir erfahren, warum und wo es zu Vulkanausbrüchen kommt, wie diese ablaufen können. Vulkanologen rechnen mit einem weiteren Vesuvausbruch in naher Zukunft mit möglicherweise katastrophalen Folgen. Es wird jedoch auch thematisiert, dass Vulkane nicht nur ein Fluch, sondern auch ein Segen für die Menschen sein können, so dass diese sogar trotz der Gefahr freiwillig in ihrer Nähe oder sogar auf ihnen leben.

Die Teilnehmer*Innen erhalten einen Link, mit dem sie bei Interesse ein Modellbau-Bastel-Bögen-Set für eine kleine römischen Siedlung mit 5 verschiedenen Wohngebäuden und einem Tempel bestellen können.
Die Bastelarbeit kann nach und nach mit Hilfe der Familie begleitend zum Kurs oder hinterher ausgeführt werden.

Jede(r) Teilnehmer*In benötigt einen PC, einen Laptop oder notfalls ein Tablet mit Internetzugang für unsere Videokonferenzen während der gesamten Kurszeit. Je größer der Bildschirm, desto besser. Auch ein Drucker mit ausreichend Papier für das tägliche Ausdrucken der Texte, Karten, Arbeitsblätter, Rätsel und Ausmalbilder wird benötigt.
Bitte mitbringen:
Schnellhefter oder besser Ringbuch, ausreichend Papier für den Drucker, Schreibstift, Bleistift, Buntstifte, Spitzer, Radiergummi, Schere, Lineal, Papierklebestift, Locher
Kosten:
Nur bei Interesse 12,90 Euro für den Modellbausatz „Römische Siedlung“
10 Literatur - Kompakt
Eine Schatzsuche durch das Land der Literatur - Klasse 4
Starttermin:
20.05.2022
Kursende:
22.05.2022
Termine:
Freitag, 20.05.2022 - 14.00 -18.00 Uhr
Samstag, 21.05.2022 - 10.00 -15.00 Uhr
Sonntag, 22.05.2022 - 10.00 -15.00Uhr
Kursleiter/innen
Sagner, Ida
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 16
Kursinhalt
Literatur meint nicht nur Bücher, auch Filme, Hörbücher und Theaterstücke gehören dazu.

Geschichten kann man nicht nur schreiben und lesen, sie lassen sich auch erzählen und hören, spielen und anschauen, verändern und transformieren. Ganz gleich, auf welche Art und Weise eine Geschichte erzählt wird, sie ist immer ein Geheimnis, das es zu entdecken gilt. Besonders wichtig ist dabei in den vergangenen Semestern der Umgang mit neuen Medien geworden. Das Erstellen eines Trickfilms mit dem iPad wird fast immer gewünscht und bereitet den Kindern großen Spaß.

Im Mittelpunkt steht nicht nur das kognitive Lernen, sondern auch sozial-emotionale sowie ästhetische Bildung.

Der Kurs kann - falls Präsenzunterricht nicht stattfinden kann - auch digital durchgeführt werden. Etwaige benötigte Endgeräte können über die HKA ausgeliehen werden.
Bitte mitbringen:
Bitte geben Sie Ihrem Kind außer einem kleinen Lunchpaket/ Getränken ein Mäppchen, Schreibpapier, Schere, Kleber, Wachsmal- und auch Filzstifte (sofern vorhanden) und einen (alten) Schnellhefter für die Arbeitsblätter und gesammelten Werke mit. Wenn Sie eine (Kuschel-)Decke haben, die man bedenkenlos auch auf einen Schulboden legen kann (o.Ä. auch z.B. eine Isomatte), dürfen Sie diese auch mitgeben. Dienen soll sie der Gemütlichkeit in Lesephasen.
Kosten:
max. geringer Kostenbeitrag (Buchanschaffung ist von den Eltern zu tragen)
11 Musiktheater
Wir spielen und verklanglichen eine Geschichte - Klasse 2
Starttermin:
06.05.2022
Kursende:
08.05.2022
Termine:
Freitag, 06.05.22 von 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 07.05.22 von 10.00 - 16.00 Uhr
Sonntag, 08.05.22 von 10.00 - 14.00 Uhr
Kursleiter/innen
Bender, Martina
Kursort(e)
N.N.

Dalberg Grundschule Ladenburg, Lustgartenstr. 4
Kursinhalt
Wir lesen ein Bilderbuch, setzen die Geschichte in Szene um und machen mit verschiedenen Instrumenten Musik dazu.
Je nach Interesse planen wir auch ein Bühnenbild und basteln Requisiten.
Am Ende wollen wir unser Ergebnis filmen und vielleicht in einem Folgekurs im Herbst das Theaterstück weiter entwickeln oder ein eigenes Stück erfinden.
Bitte mitbringen:
Bequeme Kleidung, Rutschsocken oder Schläppchen, Verpflegung und Trinken, gerne dein eigenes Instrument und Noten, aber vor allem Neugier und Spaß am Ausprobieren....
Kosten:
keine
12 Märchen reloaded - Kompakt
Alte Märchen in Neuen Medien - Klasse 3
Starttermin:
02.04.2022
Kursende:
03.04.2022
Termine:
Samstag, 02.04.22 von 8.00 - 13.00 Uhr
Sonntag, 03.04.22 von 13.30 - 18.30 Uhr
Kursleiter/innen
Münch, Barbara
Kursort(e)
Kurpfalzschule, PC Raum
Schäfergasse 18, 69124 Heidelberg
Heidelberg 69124
Kursinhalt
Ich möchte mit euch alte Märchen in neuen Medien darstellen. Dazu werden wir uns zunächst einmal theoretisch mit Märchen auseinandersetzen. Wie sind Märchen entstanden? Welche Märchen gibt es? Welche Merkmale haben Märchen? Dies wird dann die Grundlage sein, um ein eigenes Märchen kriteriengeleitet zu verfassen. Dies kann analog oder auch digital stattfinden. Nach der Überarbeitung des Textes werden die selbstgeschriebenen Märchen anhand eines StopMotion - Filmes verfilmt. Die eigene Filmmusik sowie die Vertonung des Märchens können mithilfe von Apps ebenfalls ermöglicht werden. Eine Präsentation der Ergebnisse findet dann am letzten Termin statt.
Bitte mitbringen:
Playmobil, Lego oder andere Figuren und Gegenstände passend zum Thema des eigenen Märchen.Ein iPad mit den Apps kann ausgeliehen werden.
13 iPad und Musik
eigene Songs erstellen und produzieren - Klasse 3/4
Starttermin:
18.03.2022
Kursende:
09.04.2022
Termine:
Wochenendtermine: Freitag, 18. März 22, 14.30 - 18.30 Uhr (online), Samstag, 26. März 22 in der Wilckensschule (Präsenz): 10.00 -15.30 Uhr. Samstag, 09.04 22, 3. Termin mit Kurspräsentation (online oder Präsenz) 10.00 - 14.30 Uhr > Kurspräsentation um 13.00 Uhr.
Kursleiter/innen
Kunz, Ingmar
Kursort(e)
online
-, 0
Online am 1. Kurstag/ Wilckensschule am 2. Kurstag im Raum 19
Kursinhalt
Zu Beginn werden die wichtigsten Bestandteile anhand der W-Fragen ver- und ermittelt:
> Was ist für mich ein guter Song?
> Was brauche ich für einen guten Song?
> Wie lege ich eine Tonspur an?
> Welche (vorgefertigten) Instrumente kann ich einbauen?
> Welche Melodien oder Akkorde passen zusammen?
> Wie lange ist ein Song normalerweise? (z.B. im Radio)

Es werden einige Beispiele gezeigt, um danach bereits zügig und selbst in den Prozess der Songproduktion zu gelangen.
Im weiteren Verlauf werden die Lieder überarbeitet, bis am Ende mindestens ein Lied fertiggestellt ist. Die Kinder können entweder aus vorgegeben Ideen einen Song entwickeln oder auch selbst mit ausgewählten Instrumenten arbeiten und aufnehmen. Zum Schluss werden alle Stücke präsentiert und miteinander angehört.
Bitte mitbringen:
Schreibmaterial, evtl. transportable Instrumente, eigene Kopfhörer
Kosten:
keine
14 Eine geographische Weltreise
Mit Google Earth die Welt entdecken - Klasse 3
Starttermin:
07.05.2022
Kursende:
08.05.2022
Termine:
Samstag, 07.05.22 von 9:50 Uhr bis 15 Uhr
Sonntag, 08.05.22 von 9:50 Uhr bis 15 Uhr

Insgesamt also 5 Stunden, inklusive einer halben Stunde Pause.
Kursleiter/innen
Bakry, Noah
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 16
Kursinhalt
Die Geographie ist ein sehr vielfältiges Fach und hat unglaublich viele Schnittfelder mit anderen Fachbereichen wie der Biologie oder Chemie oder auch Soziologie und Politik.
Um diese Vielfalt einzugrenzen, wollen wir uns in diesem Kurs auf das besinnen, was die Geographie im Kern ausmacht: Den räumlichen Bezug. Genau dafür wollen wir Google Earth benutzen. Google Earth erlaubt uns in plastischen Ansichten überall um die Welt zu reisen und dabei interaktiv eigene Projekte zu gestalten, Orte zu suchen und zu markieren. Das beste daran ist, dass jeder Teilnehmer die Platform selbst nutzen und mit ihr experimentieren kann, auch außerhalb des Kurses.
Der Kurs wird dabei im kleinen Maßstab beginnen, sodass wir uns langsam von unserem Startpunkt in Heidelberg in die Welt hinaus bewegen werden.
Die Themen, die wir behandeln werden richten sich danach, welche geographischen Aspekte sich in Google Earth am besten umsetzen lassen. Wetterphänomene beispielsweise lassen sich in Google Earth kaum oder gar nicht nachvollziehen, die Verläufe von Plattengrenzen hingegen viel eher. Zudem werden die Kinder auch außerhalb des Programms spielerisch Dinge erlernen, wie zum Beispiel zum Thema Flussverläufe oder Stadtentstehungen. Es gibt also immer eine analoge und eine digitale Phase pro Kurseinheit.
Bitte mitbringen:
Ein Google Account sollte vorhanden sein, um Google Earth optimal nutzen zu können (kostenlos).
15 Eine geographische Weltreise II
Mit Google Earth die Welt entdecken - Klasse 4
Starttermin:
14.05.2022
Kursende:
15.05.2022
Termine:
Samstag. 14.05.22 von 9:50 Uhr bis 15 Uhr
Sonntag, 15.05.22 von 9:50 Uhr bis 15 Uhr

Insgesamt also fünf Stunden inklusive einer halben Stunde Pause.
Kursleiter/innen
Bakry, Noah
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 16
Kursinhalt
Die Geographie ist ein sehr vielfältiges Fach und hat unglaublich viele Schnittfelder mit anderen Fachbereichen wie der Biologie oder Chemie oder auch Soziologie und Politik.
Um diese Vielfalt einzugrenzen, wollen wir uns in diesem Kurs auf das besinnen, was die Geographie im Kern ausmacht: Den räumlichen Bezug. Genau dafür wollen wir Google Earth benutzen. Google Earth erlaubt uns in plastischen Ansichten überall um die Welt zu reisen und dabei interaktiv eigene Projekte zu gestalten, Orte zu suchen und zu markieren. Das beste daran ist, dass jeder Teilnehmer die Platform selbst nutzen und mit ihr experimentieren kann, auch außerhalb des Kurses.
Der Kurs wird dabei im kleinen Maßstab beginnen, sodass wir uns langsam von unserem Startpunkt in Heidelberg in die Welt hinaus bewegen werden.
Die Themen, die wir behandeln werden richten sich danach, welche geographischen Aspekte sich in Google Earth am besten umsetzen lassen. Wetterphänomene beispielsweise lassen sich in Google Earth kaum oder gar nicht nachvollziehen, die Verläufe von Plattengrenzen hingegen viel eher. Zudem werden die Kinder auch außerhalb des Programms spielerisch Dinge erlernen, wie zum Beispiel zum Thema Flussverläufe oder Stadtentstehungen. Es gibt also immer eine analoge und eine digitale Phase pro Kurseinheit.
Bitte mitbringen:
Ein Google Account sollte vorhanden sein, um Google Earth optimal nutzen zu können (kostenlos).
16 Faszination Mensch - Kompakt
Klasse 4
Starttermin:
12.03.2022
Kursende:
13.03.2022
Termine:
In Präsenz am:
Samstag, 12.03.22
Sonntag, 13.03.22
jeweils von 10.00 - 15.30 Uhr


WICHTIG: Sollte aufgrund der aktuellen Coronaregelungen zu dieser Zeit ein Kurs in Präsenz nicht möglich sein, entfällt der Kurs leider. Ein Wechsel auf ein Online-Format kann aufgrund der praktischen Inhalte des Kurses nicht stattfinden. Wir bitten um Verständnis.
Kursleiter/innen
Bender, Christian
Megel, Kamilla
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Kursinhalt
Dich hat schon immer interessiert, was der menschliche Körper für erstaunliche Leistungen erbringen kann?Du fragst dich z.B wie viel Blut das Herz am Tag pumpt oder wie der Darm das ganze aufgenommene Essen verwertet? Diese und viele weitere spannende Fragen werden wir im Kurs beantworten. Außerdem werden wir praktische medizinische Aufgaben wie z.B. Blutdruck messen oder Reflex testen und mit dem jeweiligen theoretischen Hintergrund erkunden.
Bitte mitbringen:
Block, Bleistift, Buntstifte, Filzstift und eine Mappe
17 Unsere Sinne - Wie wir die Welt begreifen
Klasse 3
Starttermin:
13.05.2022
Kursende:
15.05.2022
Termine:
Freitag, 13.05.22 von 16.30 - 18.00 Uhr
Samstag, 14.05.22; 10.00 - 13.00 Uhr
Sonntag, 15.05.22; 10.00 - 13.00 UHr
Kursleiter/innen
Siegel, Alina
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Kursinhalt
Hammer, Amboss und Steigbügel - das sind die drei kleinsten Knochen in unserem Körper. Weißt Du, welche Rolle sie bei unserem Hörvorgang spielen? Und wusstest Du, dass in unserem Sehfeld ein blinder Fleck versteckt ist?
Diese und weitere interessante Fragen zu unseren Sinnen stellen wir uns in diesem Kurs. Dabei wirst Du auf interaktive Art und Weise Gelegenheit haben, Deine Sinne zu erkunden. Denn sie sind dafür verantwortlich, wie wir unsere Welt begreifen.
Als kleiner Wissenschaftler oder kleine Wissenschaftlerin führst Du selbständig Experimente und Versuche durch, dokumentierst Deine Beobachtungen und Ergebnisse und sprichst über Erfahrungen und Erlebnisse.
Wenn Du für ein Wochenende zu einem echten Sinnes-Forscher werden willst, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich!
Bitte mitbringen:
Schnellhefter; Mäppchen mit Schere, Kleber und Stiften
18 Unsere Sinne - Wie wir die Welt begreifen
Klasse 4
Starttermin:
22.04.2022
Kursende:
24.04.2022
Termine:
Freitag, 22.04.22 von 16.30 - 18.00 Uhr
Samstag, 23.04.22 von 10.00 - 13.00 Uhr
Sonntag, 24.04.22 von 10.00 - 13.00 Uhr
Kursleiter/innen
Siegel, Alina
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Kursinhalt
Hammer, Amboss und Steigbügel - das sind die drei kleinsten Knochen in unserem Körper. Weißt Du, welche Rolle sie bei unserem Hörvorgang spielen? Und wusstest Du, dass in unserem Sehfeld ein blinder Fleck versteckt ist?
Diese und weitere interessante Fragen zu unseren Sinnen stellen wir uns in diesem Kurs. Dabei wirst Du auf interaktive Art und Weise Gelegenheit haben, Deine Sinne zu erkunden. Denn sie sind dafür verantwortlich, wie wir unsere Welt begreifen.
Als kleiner Wissenschaftler oder kleine Wissenschaftlerin führst Du selbständig Experimente und Versuche durch, dokumentierst Deine Beobachtungen und Ergebnisse und sprichst über Erfahrungen und Erlebnisse.
Wenn Du für ein Wochenende zu einem echten Sinnes-Forscher werden willst, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich!
Bitte mitbringen:
Schnellhefter; Mäppchen mit Schere, Kleber und Stiften
19 NABU-Naturforscherkurs
Sommer-Kurs - Klasse 2
Starttermin:
28.04.2022
Kursende:
07.07.2022
Termine:
Donnerstag, 28.04.22
Donnerstag, 05.05.22
Donnerstag, 12.05.22
Donnerstag, 19.05.22
Donnerstag, 02.06.22
Donnerstag, 23.06.22
Donnerstag, 30.06.22
Donnerstag, 07.07.22
jeweils von 15.00-17.00 Uhr
Kursleiter/innen
Kranz, Christiane
Kursort(e)
Waldparkplatz Turnerbrunnen
Mühltal Heidelberg
Kursinhalt
Der NABU-Naturforscherkurs soll als Präsenz-Kurs im Mühltal (oberhalb von HD-Handschuhsheim) angeboten werden. Falls die Corona-Regeln dies nicht zulassen, wird er umgewandelt in einen Online-Kurs, bei dem sich Video-Konferenzen mit spannenden Forscher-Aufträgen abwechseln, die die Kinder mit ihren Eltern umsetzen.
Willkommen im Mühltal! Das Mühltal ist ein wunderbarer Ort mit geheimnisvollen Wäldern und Wiesen sowie einem plätschernden Bach - perfekt um den Naturforscherinnen und -forschern der Kinderakademie die heimischen Tiere und Pflanzen näher zu bringen.
Der Kurs vermittelt den Kindern mit vielen Spielen und spannenden Forschungsaufträgen eine gute Artenkenntnis und Wissen über Biodiversität und ökologische Zusammenhänge.
Jeder Kurstag hat ein eigenes Thema, mit dem sich die Kinder einen Nachmittag lang beschäftigen. Die Themen wurden jahreszeitlich passend ausgewählt, so dass die Kinder nicht nur theoretische Kenntnisse erwerben, sondern vieles draußen im Wald unmittelbar selbst erleben und mit allen Sinnen erfassen.
Falls es die Corona-Regeln nicht erlauben, einen Präsenz-Kurs abzuhalten, wird stattdessen ein Online-Kurs angeboten. Auch der Online-Kurs wird sehr spannend, die Kinder bekommen Forscher-Aufträge und dürfen nach Anleitung mit den Eltern eigenständig Tiere und Pflanzen beobachten und erkunden. In den anschließenden Video-Konferenzen werden die Ergebnisse gezeigt und besprochen und durch weitere interessante Fundstücke ergänzt. Themen sind zum Beispiel Schmetterlinge, Waldbäume oder Kröten und Molche.
Bitte mitbringen:
wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, Getränk + Pausen-Snack
Kosten:
keine
20 Über Naturwissenschaften sprechen: Kleine Spezialisten - Wir präsentieren unser Wissen"
Hector Core Course - Klasse 4
Starttermin:
07.03.2022
Kursende:
30.05.2021
Termine:
Montag, 07.03.22/14.03.22/21.03.22/28.03.22/04.04.22/25.04.22/02.05.22/09.05.22/16.05.22/30.05.22,
jeweils 16.00-17.30 Uhr
Kursleiter/innen
Siegel, Alina
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Kursinhalt
Kennst du Jennie, Tim und die Kinderreporter von logo!? Hast du dich schon einmal gefragt, weshalb die so locker vor der Kamera stehen und ihnen immer etwas passendes einfällt? Du hingegen bist bei einer Präsentation aufgeregt und die fehlen die Worte? Wir erarbeiten uns ein spannendes Thema, lernen wie wir Lampenfieber besiegen und unser Wissen gut präsentieren können. Ab und zu wirst du dabei sogar auf Video aufgenommen und du kannst dich danach selbst anschauen - wie im richtigen Fernsehen!
Neugierig? Dann mach mit bei den "Kleinen Spezialisten"!
Bitte mitbringen:
Mäppchen mit Stiften, Schere und Kleber; Schnellhefter
21 An die Schaufeln, fertig, los! Mit Wissenschaftler*innen den Boden erforschen
Hector Core Course Klassen 3-4 - Kurs geht über das ganze Schuljahr, keine Neuanmeldung möglich!
Starttermin:
09.11.2021
Kursende:
03.05.2022
Termine:
-> 16 Termine à 90 Minuten, 2 Termine à 120 Minuten
-> 2 gemeinsame Termine + 8 Kurssitzungen für Gruppe A bzw. B

Termin 1, 16-18 Uhr (alle Kinder): 09.11.

Termin 2 bis Termin 9, 16- 17.30 Uhr (Kinder der Gruppe A):
16.11./223.11./30.11./07.12./14.12./2021
11.01/18.01./25.01.2022

Termin 10, 16-18 Uhr (alle Kinder): 01.02.

Termin 11 bis Termin 18, 16-17.30 Uhr (Kinder der Gruppe B):
08.03./15.03./22.03./29.03./05.04./12.04./26.04./
03.05.2022
Kursleiter/innen
Brzezinski, Katharina
Lange, Julia-Maria
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 11
Kursinhalt
Du…
… hast Lust, die aufregende Welt unter Deinen Füßen zu erforschen?
… fragst Dich, wie Tee und Forschung zusammenpassen?
… möchtest Bodenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler bei ihrer Arbeit unterstützen?

Dann ist dieser Kurs genau richtig für Dich! Hier wird gebuddelt, experimentiert und sogar echte Forschung betrieben. Wir tauchen ab in die geheimnisvollen Tiefen des Erdreichs und finden mit spannenden Versuchen mehr über den Boden und seine außergewöhnlichen Bewohner heraus.

Lerne etwas darüber, wie Forscherinnen und Forscher bei ihrer Arbeit vorgehen und unterstütze Bodenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Universität Tübingen bei einem aktuellen Forschungsprojekt! Wir untersuchen den Boden mit Teebeuteln und helfen so den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern dabei, den Einfluss des Klimawandels auf den Boden und seine Bewohner besser zu verstehen. Begib Dich mit uns auf eine faszinierende Reise in das Erdreich!


Wichtig:

- Die Teilnahme am Kurs ist mit der Teilnahme an einer Wirksamkeitsstudie verbunden. Eine Teilnahme nur am Kurs (ohne eine Studienteilnahme) ist nicht möglich. Bitte stellen Sie bei der Anmeldung sicher, dass Ihr Kind bis zur Festlegung der Gruppenzugehörigkeit (nach Termin 1) an allen 18 Terminen des Kurses Zeit hat! Aktuelle Informationen zur Wirksamkeitsstudie finden Sie unter www.hib.uni-tuebingen.de/wirksamkeitsstudie.

- Bitte melden Sie Ihr Kind nicht für den Kurs an, falls dieses in den Sommerferien 2021 den Hector Online-Kurs „An die Schaufeln, fertig, los! Wir erforschen den Boden“ besucht hat.
Bitte mitbringen:
Schnellhefter, Mäppchen mit Stiften, Schere und Kleber; die Kinder sollten außerdem Kleidung tragen, die schmutzig werden darf
Kosten:
-
22 Schach macht Spaß! I
für Einsteiger - Klasse 2
Starttermin:
08.03.2022
Kursende:
17.05.2022
Termine:
Beginn: Dienstag, 08.03.22
jeweils von 14.45 - 16.15 Uhr
Kursleiter/innen
Hierholz, Bernd
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 16
Kursinhalt
Der Kurs Schach macht Spaß I für die Klassenstufe 2 ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. In kleinen Gruppen von max. 6 Teilnehmern können die Kinder aufbauend auf ihrem individuellen Spielniveau weiter entwickelt werden. Die Kinder werden mit den grundlegenden, international gültigen Spielregeln des Weltschachbunds FIDE vertraut gemacht ("Berührt-Geführt", Rochade- und en passant-Regeln...). Zum Abschluss des Kurses wird ein Test absolviert. Die Kinder erwerben das Bauern-, Springer- oder Läuferdiplom.
Bitte mitbringen:
Mäppchen, Schnellhefter
Kosten:
2,75 EUR für Arbeitsheft,Test und Diplom
23 Schach macht Spaß! II
für Einsteiger - Klasse 3
Starttermin:
08.03.2022
Kursende:
17.05.2022
Termine:
Beginn: Dienstag, 08.03.22
jeweils von 16.30 - 18.00 Uhr
Kursleiter/innen
Hierholz, Bernd
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Zimmer 16
Kursinhalt
Der Kurs Schach macht Spaß I für die Klassenstufe 2 ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. In kleinen Gruppen von max. 6 Teilnehmern können die Kinder aufbauend auf ihrem individuellen Spielniveau weiter entwickelt werden. Die Kinder werden mit den grundlegenden, international gültigen Spielregeln des Weltschachbunds FIDE vertraut gemacht ("Berührt-Geführt", Rochade- und en passant-Regeln...). Zum Abschluss des Kurses wird ein Test absolviert. Die Kinder erwerben das Bauern-, Springer- oder Läuferdiplom.
Kosten:
2,75 EUR für Arbeitsheft,Test und Diplom
24 Schach macht Spaß! III
für Fortgeschrittene - Klasse 4
Starttermin:
09.03.2022
Kursende:
18.05.2022
Termine:
Beginn Mittwoch, 09.03.22
jeweils von 16.30 - 18.00 Uhr
Kursleiter/innen
Hierholz, Bernd
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Zimmer 16
Kursinhalt
Der Kurs Schach macht Spaß III für die Klassenstufe 4 ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. In kleinen Gruppen von max. 8 Teilnehmern können die Kinder aufbauend auf ihrem individuellen Spielniveau weiter entwickelt werden. Die Kinder werden mit den grundlegenden, international gültigen Spielregeln des Weltschachbunds FIDE vertraut gemacht ("Berührt-Geführt", Rochade- und en passant-Regeln...). Der Spaß am Spiel wird geweckt mit kindgerechtem Spielmaterial (große Figuren für kleine Hände) und allerlei Spielvarianten wie "Räuberschach", "hand&brain" oder "Tandemschach". Beim "Konditionsblitzen" (Spiel mit der Uhr, wobei Uhr und Spielbrett in räumlicher Entfernung zueinander stehen) wird dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder nachgekommen. Zum Abschluss des Kurses wird ein Test absolviert. Die Kinder erwerben das Bauern-, Springer- oder Läuferdiplom.
Bitte mitbringen:
Schnellhefter, Mäppchen, Essen und Trinken
Kosten:
2,75 EUR für Arbeitsheft,Test und Diplom
25 Sicher experimentieren im Chemielabor - Kompakt I
Hector Core Course - Klasse 3
in Kooperation mit:
Pädagogische Hochschule-Chemie
Starttermin:
15.07.2022
Kursende:
16.07.2022
Termine:
Zweiter identischer Wochenend-Blockkurs wird angeboten, Teilnahme nur an einem Blockkurs möglich.
Freitag, .15.07.22 von 14.30 - 18.00 Uhr
Samstag, 16.07.22 von 9.30 - 16 .00Uhr

Falls pandemiebedingt notwendig, findet der Kurs ggf. wieder in der Willkensschule oder online statt. Nähere Informationen zum Ablauf folgen dann vor Kursbeginn.
Kursleiter/innen
Lutz, Mathias
Kursort(e)
Pädagogischen Hochschule
Im Neuenheimer Feld 561, Heidelberg
Schülerlabor, Chemie, 2.OG
Kursinhalt
Wolltet ihr schon immer einmal wissen wie Chemikerinnen und Chemiker in einem Labor arbeiten? In diesem Kurs könnt ihr selbst in die Rolle eines Naturwissenschaftlers schlüpfen. Um sicher in einem Labor arbeiten zu können, lernen wir zu Beginn gemeinsam den richtigen Umgang mit den verschiedenen Geräten kennen, die wir für unsere Versuche benötigen. Die Geräte unseres "Minilabors" sehen genauso aus wie in einem Chemielabor, nur sind sie etwas kleiner, damit wir leichter und sicher mit ihnen arbeiten können. Nachdem wir uns mit diesem "Minilabor" vertraut gemacht haben, experimentieren wir im Team zu ganz unterschiedlichen und spannenden Themen aus der Chemie.
In diesem Kurs lernst du unbekannte Stoffe mittels verschiedenen Stoffeigenschaften zu bestimmen. Wir werden Versuche zu verschiedenen Gasen wie Sauerstoff oder Kohlenstoffdioxid planen und durchführen. Auch mit unterschiedlichen Lebensmitteln aus unserem Alltag, wie Salz oder Rotkohl, werden wir spannende Schülerexperimente durchführen. An insgesamt 10 Terminen zu je 2 Stunden könnt ihr euer Wissen über Chemie erweitern, selbst chemische Reaktionen bestaunen und Untersuchungen planen, durchführen und auswerten.
Wichtige Hinweise für Eltern:
Die Hector Core Courses stellen ein wesentliches Merkmal der Qualitätssicherung der Hector-Kinderakademien dar. Jeder Core Course
-wurde speziell für die Zielgruppe der besonders begabten und hochbegabten Kinder konzipiert.
-wurde ausgehend von aktuellen Erkenntnissen der Fachdidaktik, Psychologie und Unterrichtsqualitäts-forschung entwickelt.
-hat nachweislich einen positiven Effekt auf die Entwicklung besonders begabter und hochbegabter Kinder.
Bitte mitbringen:
Eventuell eigene Schreibutensilien und eine kleine Stärkung für die Pause, für alles weitere ist gesorgt!
26 Sicher experimentieren im Chemielabor - Kompakt II
Hector Core Course - Klasse 4
in Kooperation mit:
Pädagogische Hochschule-Chemie
Starttermin:
22.07.2022
Kursende:
23.07.2022
Termine:
Zweiter identischer Wochenend-Blockkurs wird angeboten, Teilnahme nur an einem WE- Blockkurs möglich.
Freitag, 22.07.22 von 14.30 - 18.00 Uhr
Samstag, 23.07.22 von 9.30 - 16.00 Uhr

Falls pandemiebedingt notwendig, findet der Kurs ggf. wieder in der Willkensschule oder online statt. Nähere Informationen zum Ablauf folgen dann vor Kursbeginn.
Kursleiter/innen
Lutz, Mathias
Kursort(e)
Pädagogischen Hochschule
Im Neuenheimer Feld 561, Heidelberg
Schülerlabor, Chemie, 2.OG
Kursinhalt
Wolltet ihr schon immer einmal wissen wie Chemikerinnen und Chemiker in einem Labor arbeiten? In diesem Kurs könnt ihr selbst in die Rolle eines Naturwissenschaftlers schlüpfen. Um sicher in einem Labor arbeiten zu können, lernen wir zu Beginn gemeinsam den richtigen Umgang mit den verschiedenen Geräten kennen, die wir für unsere Versuche benötigen. Die Geräte unseres "Minilabors" sehen genauso aus wie in einem Chemielabor, nur sind sie etwas kleiner, damit wir leichter und sicher mit ihnen arbeiten können. Nachdem wir uns mit diesem "Minilabor" vertraut gemacht haben, experimentieren wir im Team zu ganz unterschiedlichen und spannenden Themen aus der Chemie.
In diesem Kurs lernst du unbekannte Stoffe mittels verschiedenen Stoffeigenschaften zu bestimmen. Wir werden Versuche zu verschiedenen Gasen wie Sauerstoff oder Kohlenstoffdioxid planen und durchführen. Auch mit unterschiedlichen Lebensmitteln aus unserem Alltag, wie Salz oder Rotkohl, werden wir spannende Schülerexperimente durchführen. An insgesamt 10 Terminen zu je 2 Stunden könnt ihr euer Wissen über Chemie erweitern, selbst chemische Reaktionen bestaunen und Untersuchungen planen, durchführen und auswerten.
Wichtige Hinweise für Eltern:
Die Hector Core Courses stellen ein wesentliches Merkmal der Qualitätssicherung der Hector-Kinderakademien dar. Jeder Core Course
-wurde speziell für die Zielgruppe der besonders begabten und hochbegabten Kinder konzipiert.
-wurde ausgehend von aktuellen Erkenntnissen der Fachdidaktik, Psychologie und Unterrichtsqualitäts-forschung entwickelt.
-hat nachweislich einen positiven Effekt auf die Entwicklung besonders begabter und hochbegabter Kinder.
Bitte mitbringen:
Eventuell eigene Schreibutensilien und eine kleine Stärkung für die Pause, für alles weitere ist gesorgt!
27 Glück oder Genie?
Daten verstehen und Vorhersagen treffen - Klasse 3 und 4 - - Kurs geht über das ganze Schuljahr, keine Neuanmeldung möglich!
Starttermin:
12.11.2021
Kursende:
13.05.2022
Termine:
Termin 1 (120 Minuten, alle Kinder) / 12.11.21, 16.00 -18.00 Uhr
Termin 2 – Termin 9 (90 Minuten, Kinder der Gruppe A)
19.11.21/26.11.21/03.12.21/10.12.21/17.12.21/14.01.22/21.01.22/28.01.22, jeweils 16.00 -17.30 Uhr
Termin 10 (120 Minuten, alle Kinder)
04.02.22, 16.00 -18.00 Uhr
Termin 11– Termin 18 (90 Minuten, Kinder der Gruppe B)
11.03.22/18.03.22./25.03.22/01.04.22/08.04.22/29.04.22/06.05.22/13.05.22
jeweils 16.00 -17.30 Uhr
Kursleiter/innen
Müller, Laurin
Stark, Lucas
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Wilckensschule Zimmer 15
Kursinhalt
Daten sind Informationen, die wir beim Beobachten, Befragen oder Messen gewinnen. Sie helfen uns, die Welt um uns herum zu verstehen und gute Entscheidungen zu treffen. Daten begegnen uns häufig in Form von Diagrammen, z.B. in Zeitschriften oder im Internet. Oft verbirgt sich dahinter mehr, als man vielleicht auf den ersten Blick denkt!

In diesem Kurs lernen wir, wie man Diagramme liest und die Informationen darin wie echte Profis versteht. Dafür werden wir Situationen besprechen, bei denen Daten wichtig sind und spielerisch entdecken, was der Zufall damit zu tun hat.

Wichtig: Die Teilnahme am Kurs ist mit der Teilnahme an einer Wirksamkeitsstudie verbunden. Eine Teilnahme nur am Kurs (ohne eine Studienteilnahme) ist nicht möglich. Bitte stellen Sie bei der Anmeldung sicher, dass Ihr Kind bis zur Festlegung der Gruppenzugehörigkeit (nach Termin 1) an allen 18 Terminen des Kurses Zeit hat! Aktuelle Informationen zur Wirksamkeitsstudie finden Sie demnächst unter www.hib.uni-tuebingen.de/wirksamkeitsstudie.
Bitte mitbringen:
Schnellhefter
Kosten:
keine
28 Mathematik begreifen
Eine Abenteuerreise durch die Mathematik -3. Klasse In Anbetracht der momentanen Situation (7.9.21) kann ich noch nicht abschätzen, ob dieser Kurs online, in der Wilkensschule oder manchmal einfach im Freien statt findet...
Starttermin:
08.03.2022
Kursende:
17.05.2022
Termine:
immer dienstags von 16.30 - 18.00 Uhr
Kursleiter/innen
Schorer, Harald
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 25
Kursinhalt
Mathematik wird spielerisch neu erfahren, Begeisterung geweckt, anderes, tieferes Verständnis für Zahlen und Formen entwickelt.
Ein Pfadfinden durch die Mathematik, von Primzahlen über geometrische Formen, hin zu Körpern und der vierten Dimensionen. Anschaulich gemacht durch Basteleien und Zaubereien, Dinge, die kind begreifen kann, vor Allem Themen, die im Lehrplan nicht zu finden sind. Zahlenzauberreien, mathematische Merkwürdigkeiten, Spiele, die Logik, Kombinations und Konzentrationsfähigkeit erfordern und fördern. Paradoxa, die das Denken per Rechnung ad Absurdum führen, Einstieg zu Besonderem von Eratosthenes, Euklid und Euler, von Pascal und Pythagoras, von Gauß, Klein und Keppler. Magische Quadrate werdem genauso behandelt, wie Origami, Knalltüte und die Frage, wie lange man eigentlich weiterfalten müsste, bis die Papierdicke bis zum Mond reicht. Hexaflexagon führt über Kaledozyklus, Somawürfel, Rubics Cube und Platonische Körper in komplexere Zusammenhänge der dritten Dimension und die Frage, bis zu welcher Größe Zahlen noch fassbar, darstellbar sind, Sinn machen und Einblicke in das Ungreifbare geben. Ganz nebenbei lernen die Kinder praktische Anwendungen wie den Umgang mit Zirkel und Lineal, clevere Rechenwege und Abkürzungen.
Angesicht der momentanen Situation (7.3.21) und gemäß den Möglichkeiten wird vielleicht ein Teil des Kurses im Freien statfinden.
Bitte mitbringen:
1. Stifte: Füller oder Kuli, Bleistift, ein paar Buntstifte (dünnen Filz, besser Holz) mit Spitzer und Radiergummi. 2. Lineal (Geodreieck) 3. Schere und Klebstoff ('UHU tropffrei' ist gut, andere gehen aber auch) 4. Zirkel 5. Einen Ordner, ein paar leere Blätter mit Karos (die meisten werden gestellt) 6. Einen funktionsfähigen Drucker für die Online Veranstaltungen. Ansonsten: Gute Laune, Neugier und etwas Aufmerksamkeit
Kosten:
ca. 10€ präsent/online 0€
29 Mathematik begreifen
Eine Abenteuerreise durch die Mathematik - Klasse 4 In Anbetracht der momentanen Situation (7.3.21) kann ich noch nicht abschätzen, ob dieser Kurs online, in der Wilkensschule oder manchmal einfach im Freien statt findet...
Starttermin:
10.03.2022
Kursende:
19.05.2022
Termine:
immer donnerstags, 16.30 - 18.00 Uhr
Kursleiter/innen
Schorer, Harald
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 25
Kursinhalt
Mathematik wird spielerisch neu erfahren, Begeisterung geweckt, anderes, tieferes Verständnis für Zahlen und Formen entwickelt.
Ein Pfadfinden durch die Mathematik, von Primzahlen über geometrische Formen, hin zu Körpern und der vierten Dimensionen. Anschaulich gemacht durch Basteleien und Zaubereien, Dinge, die kind begreifen kann, vor Allem Themen, die im Lehrplan nicht zu finden sind. Zahlenzauberreien, mathematische Merkwürdigkeiten, Spiele, die Logik, Kombinations und Konzentrationsfähigkeit erfordern und fördern. Paradoxa, die das Denken per Rechnung ad Absurdum führen, Einstieg zu Besonderem von Eratosthenes, Euklid und Euler, von Pascal und Pythagoras, von Gauß, Klein und Keppler. Magische Quadrate werdem genauso behandelt, wie Origami, Knalltüte und die Frage, wie lange man eigentlich weiterfalten müsste, bis die Papierdicke bis zum Mond reicht. Hexaflexagon führt über Kaledozyklus, Somawürfel, Rubics Cube und Platonische Körper in komplexere Zusammenhänge der dritten Dimension und die Frage, bis zu welcher Größe Zahlen noch fassbar, darstellbar sind, Sinn machen und Einblicke in das Ungreifbare geben. Ganz nebenbei lernen die Kinder praktische Anwendungen wie den Umgang mit Zirkel und Lineal, clevere Rechenwege und Abkürzungen.
Angesicht der momentanen Situation (7.3.21) und gemäß den Möglichkeiten wird vielleicht ein Teil des Kurses im Freien statfinden.
Bitte mitbringen:
1. Stifte: Füller oder Kuli, Bleistift, ein paar Buntstifte (dünnen Filz, besser Holz) mit Spitzer und Radiergummi. 2. Lineal (Geodreieck) 3. Schere und Klebstoff ('UHU tropffrei' ist gut, andere gehen aber auch) 4. Zirkel 5. Einen Ordner, ein paar leere Blätter mit Karos (die meisten werden gestellt) 6. Einen funktionsfähigen Drucker für die Online Veranstaltungen. Ansonsten: Gute Laune, Neugier und etwas Aufmerksamkeit
Kosten:
ca. 10€ präsent/online 0€
30 Räumliche Superkräfte entwickeln - neue Ansichten entstehen im Kopf
Hector Core Course - Klasse 2 - Kurs geht über das ganze Schuljahr, keine Neuanmeldung möglich!
in Kooperation mit:
Wissenschaftliche Begleitung Tübingen HCC
Starttermin:
11.11.2021
Kursende:
03.02.2022
Termine:
ALLE KINDER:
Donnerstag, 11.11.21 (von 16.00 - 18.00 Uhr)

GRUPPE 1:
Donnerstag, 18.11.21/25.11.21/02.12.21/09.1221./16.12.2021
13.01.22/20.01.22/27:01.22
jeweils von 16.00 - 17.30 Uhr

ALLE KINDER:
Donnerstag, 03.02.22 (von 16.00 - 18.00 Uhr)

GRUPPE 2:
Donnerstag, 10.03.22/17.03.22/24.03.22/31.03.22/07.04.22/28.0422/05.05.22/12.05.22
jeweils von 16.00 - 17.30 Uhr
Kursleiter/innen
Düchting, Julia
Kremer, Fabienne
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 26
Kursinhalt
Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist… Wie wäre es, wenn Du doch sehen könntest, was andere sehen? Wenn Du lernen könntest, durch die Augen eines anderen Kindes oder sogar eines Tieres zu schauen? Wenn du Dir vorstellen könntest, wie ein Spielzeugtier oder ein Würfelbauwerk von einer anderen Seite aussehen, ohne dafür den Platz zu wechseln? Wenn Du allein mit der Kraft deiner Gedanken den Platz wechseln oder das Spielzeug drehen könntest? Wenn Du all das könntest, dann hättest Du räumliche Superkräfte!

In diesem Kurs geht es um das Training Deiner räumlichen Superkräfte. Du verwandelst Dich in die kleine, freundliche Spinne an der Decke und schaust durch ihre Augen auf uns herab, baust in Deinen Gedanken Würfelbauwerke und drehst und kippst sie vor Deinem inneren Auge in alle Richtungen und entdeckst versteckte Welten hinter den Vorhängen einer mysteriösen Box. Es erwarten Dich Geschichten, Gedankenreisen, Rätsel und Spiele, bei denen wir gemeinsam üben, wie Du Dir die Ansicht anderer Seiten und die Drehung von Gegenständen vor Deinem inneren Auge vorstellen kannst.

Wichtig: Die Teilnahme am Kurs ist mit der Teilnahme an einer Wirksamkeitsstudie verbunden. Eine Teilnahme nur am Kurs (ohne eine Studienteilnahme) ist nicht möglich. Bitte stellen Sie bei der Anmeldung sicher, dass Ihr Kind bis zur Festlegung der Gruppenzugehörigkeit (nach Termin 1) an allen 18 Terminen des Kurses Zeit hat! Aktuelle Informationen zur Wirksamkeitsstudie finden Sie demnächst unter www.hib.uni-tuebingen.de/wirksamkeitsstudie.
Bitte mitbringen:
Mäppchen mit Stiften, Schnellhefter
Kosten:
Keine
31 Mathematik zum Anhören - Kinder komponieren mit LEGO
Hector Core Course - Klasse 3-4
Starttermin:
12.03.2022
Kursende:
09.04.2022
Termine:
Samstag,
12.03.22/19.03.22/26.03.22/02.04.22/09.04.22
jeweils von 10.00 - 13.00 Uhr
Kursleiter/innen
Reckenfelderbäumer, Michael
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 15
Kursinhalt
Hast du Spaß an:
- LEGO?
- Computern?
- Musik?
- Mathe?

Wenn du alle Fragen mit "Ja" beantwortet hast, dann ist dieser Kurs wie für dich gemacht!
Hier kannst du Musik aus LEGO bauen und ein großer Computertisch übernimmt das Spielen für dich .
Und ganz nebenbei erfährst du, wie kreativ und spaßig Mathematik sein kann.
Melde dich an und werde ein mathematischer LEGO-Komponist!

Wichtig: Falls nötig, kann dieser Kurs vom Präsenz- auf ein Online-Format wechseln und somit weiter fortgeführt werden.
In diesem Fall werden die Arbeitsblätter online zur Verfügung gestellt und die Musik aus LEGO wird gemeinsam per Videochat komponiert. Am Ende wird die Komposition am Computertisch aufgenommen und kann als Videodatei zu Hause angeschaut werden.
Bitte mitbringen:
Schnellhefter und Mäppchen mit Stiften, Getränke und Essen
Kosten:
keine
32 Verstehen wie Computer "denken"
Hector Core Course - Präsenz/Online - Klasse 3, 4 --- ACHTUNG: Besondere Organisation des Kurses! Zwei Termine in jeder Woche, Montag und Mittwoch"--- Bitte alles sorgfältig lesen!
Starttermin:
07.03.2022
Kursende:
01.06.2022
Termine:
Beginn: 07.03.2022

-> Gruppe A: 10 Termine à 90 Minuten, 2 Termine à 120 Minuten
-> Gruppe B: 10 Termine à 90 Minuten, 2 Termine à 120 Minuten

Termin 1, 15.30-17.30 Uhr (alle Kinder): Montag, 07.03.22
Am Ende Auslosung der beiden Gruppen A und B

Gruppe A: Termin 2 bis Termin 11, 15.30 - 17.00 Uhr:
09.03.22, 14.03.22, 16.03.22, 21.03.22, 23.0322., 28.03.22, 30.03.22, 04.04.22, 06.04.22, 25.04.22

Termin 12, Gruppe A und B, 27.04.22, 15.30 - 17.30 Uhr

Gruppe B: Termin 13 bis Termin 23, 15.30 - 17.00 Uhr 02.05.22, 04.05.22, 09.05.22, 11.05.22, 16.05.22, 18.05.22, 23.05.22, 25.05.22, 30.0522., 01.06.22

Kursende Gruppe A: 27.05.22, Gruppe B: 01.06.22

Stufe 4 und 4

max. 12 Teilnehmer (je Gruppe 6)
Kursleiter/innen
Wagner, Wolfgang
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 14
Kursinhalt
• Du möchtest verstehen, wie ein Computer „denkt“?
• Du möchtest Grundbegriffe der Informatik lernen?
• Du möchtest verstehen, wie man Programme schreibt?
• Du möchtest Spiele und Simulationen programmieren?

ACHTUNG:
Dieser Hector Core Course "Verstehen wie Computer 'denken' " wird in diesem Sommersemester hinsichtlich seiner Wirksamkeit wissenschaftlich untersucht. Für die Qualität des Hector-Kurses ist das von großer Wichtigkeit. Eltern und ihre Kinder können damit zu der Qualitätsentwicklung der Kinderakademie beitragen.

Alle 12 gemeldeten Kinder machen am 07.03.2022 einen Pre-Test. Danach werden zwei Gruppen, A und B, ausgelost*.

Gruppe A absolviert dann montags von 15.30 bis 17.00 Uhr und mittwochs von 15.30-17.00 Uhr insgesamt 10 Kurstage.

Am 27.04.2022 haben wieder alle Kinder einen Post-Test.

Danach hat die Gruppe B ab 02.05.2022 10 Kurstage, jeweils montags, von 15.30 bis 17.00 Uhr und mittwochs von 15.30 bis 17.00 Uhr.

Wegen der Auslosung ist wichtig, dass alle Kinder sowohl montags von 15.30 bis 17.00 (17.30) Uhr und mittwochs von 15.30 bis 17.00 Uhr und über den gesamten Zeitraum vom 07.03. bis zum 01.06. können.

Es handelt sich bei dem Kurs "Verstehen wie Computer 'denken' " um ein Angebot zur Förderung des Verständnisses algorithmischer Konzepte und Anwendungen und des Interesses an Informatik. Den Kindern soll durch den Kurs ein erster Einblick in die Fragestellungen, Arbeitsweisen und systematischen Problemlösestrategien der Informatik ermöglicht werden. Dabei sollen durch den Einsatz spielbasierter sowie problemorientierter Lernmethoden Motivation und Problemlösefähigkeiten gefördert werden.

Die erworbenen theoretischen Kenntnisse werden vertieft, indem die Kinder Spiele und Simulationen mit Scratch 3.0, mit dem Mikrocontroller Arduino und mit Open Roberta Lab programmieren.

* Eine Auslosung ist eine der Grundlagen einer wissenschaftlichen Untersuchung (Evaluation). Daher sind Ausnahmen non der Auslosung nicht möglich!
Bitte mitbringen:
Interesse an digitalen und technischen Sachverhalten, Konzentrationsfähigkeit, Teamfähigkeit
Kosten:
keine
33 Programmieren mit den "Blauen Käfern"
Erstes Programmieren für Zweitklässler mit dem BlueBot
Starttermin:
02.04.2022
Kursende:
03.04.2022
Termine:
Samstag, 02.04.22 von 13.30- 18.30 Uhr
Sonntag, 03.04.22 von 8.00 -13.00 Uhr
Kursleiter/innen
Münch, Barbara
Kursort(e)
Kurpfalzschule, PC Raum
Schäfergasse 18, 69124 Heidelberg
69124 Heidelberg
Kursinhalt
Du
...wolltest schon immer mal blaue Käfer fahren lassen
...wolltest schon immer mal wissen, was programmieren
bedeutet und wie das funktioniert?
....wolltest schon immer mal selbst programmieren
lernen?
Dann komm in den Kurs Programmieren mit den "Blauen Käfern".
Bitte mitbringen:
-
Kosten:
-
34 Robotik mBot Kurs
Programmierung mit mBot - Präsenz/Online - Klasse 2
Starttermin:
11.03.2022
Kursende:
20.05.2022
Termine:
Beginn: Freitag, 11.03.22
jeweils 15.30 - 17.00 Uhr
Kursleiter/innen
Wagner, Wolfgang
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 14
Kursinhalt
• Du interessierst dich dafür, wie Programme eine Maschine, einen Roboter steuern?
• Du möchtest Einblicke in die Programmierung mit einer grafischen Software (ähnlich Scratch) bekommen?
• Du möchtest mal selbst einen Roboter montieren und ihn mit einem Programm steuern?

Der Kurs kann wg. Covid-19 auch Online unterrichtet werden: Technische Voraussetzung: Tablet mit der App mBlock Blockly.

Wir montieren mit einem Bausatz den Roboter mBot und lernen dabei die Funktionsteile und die Funktionen bestimmter Baugruppen kennen.

Nach dem Bau testen wir ihn mit der Programmieroberfläche mBlock Blockly.

Im Verlaufe des Kurses kommen immer weitere Aufgaben auf den Roboter zu, die wir zunehmend mit einer eigenständigen Programmierung lösen.

Es handelt sich bei diesem Kurs um ein Angebot zur Förderung des informatischen Denkens und um die Anwendung und das Interesse an Informatik. Den Kindern soll durch den Kurs ein erster Einblick in die Fragestellungen, Arbeitsweisen und systematischen Problemlösestrategien der Informatik ermöglicht werden. Dabei sollen durch den Einsatz spielbasierter sowie problemorientierter Lernmethoden Motivation und Problemlösefähigkeiten gefördert werden.
Bitte mitbringen:
Interesse an digitalen und technischen Sachverhalten, Konzentrationsfähigkeit, Teamfähigkeit
Kosten:
keine
35 Robotik Mindstorms NXT
Programmierung mit NXT - Präsenz/Online - Klasse 3
Starttermin:
10.03.2022
Kursende:
19.05.2022
Termine:
Beginn: Donnerstag, 10.03.22
jeweils 15.30 - 17.00 Uhr
Kursleiter/innen
Wagner, Wolfgang
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 14
Kursinhalt
• Du interessierst dich dafür, wie Programme eine Maschine, einen Roboter steuern?
• Du möchtest Einblicke in die Programmierung mit Lego Mindstorms NXT bekommen?
• Du möchtest selbst einen Roboter bauen und ihn mit einem Programm steuern?

Der Kurs kann wg. Covid-19 auch Online unterrichtet werden: Technische Voraussetzung: Windows-PC oder Notebook mit USB-Anschluss Typ A

Wir konstruieren einen Roboter mit Lego Mindstorms NXT und lernen dabei die Funktionsteile und die Funktionen bestimmter Baugruppen kennen.

Nach dem Bau testen wir ihn mit der Programmieroberfläche Open Roberta Lab auf der Basis von Scratch.

Im Verlaufe des Kurses kommen immer weitere Aufgaben auf die Roboter zu, die wir zunehmend mit einer eigenständigen Programmierung lösen.

Es handelt sich bei diesem Kurs um ein Angebot zur Förderung des informatischen Denkens und um die Anwendung und das Interesse an Informatik. Den Kindern soll durch den Kurs ein erster Einblick in die Fragestellungen, Arbeitsweisen und systematischen Problemlösestrategien der Informatik ermöglicht werden. Dabei werden durch den Einsatz spielbasierter sowie problemorientierter Lernmethoden Motivation und Problemlösefähigkeiten gefördert.
Bitte mitbringen:
Interesse an digitalen und technischen Sachverhalten, Konzentrationsfähigkeit, Teamfähigkeit
Kosten:
keine
36 Robotik Mindstorms EV3
Programmierung mit EV3 - Präsenz/Online - Klasse 4
Starttermin:
08.03.2022
Kursende:
17.05.2022
Termine:
Beginn: Dienstag, 08.03.22
jeweils 15.30 - 17.00 Uhr
Kursleiter/innen
Wagner, Wolfgang
Kursort(e)
Wilckensschule
Vangerowstr. 9, Heidelberg
Raum 14
Kursinhalt
• Du interessierst dich dafür, wie Programme eine Maschine, einen Roboter steuern?
• Du möchtest Einblicke in die Programmierung mit Lego Mindstorms EV3 bekommen?
• Du möchtest selbst einen Roboter bauen und ihn mit einem Programm steuern?

Der Kurs kann wg. Covid-19 auch Online unterrichtet werden: Technische Voraussetzung: Windows oder Mac (PC oder Notebook) mit USB-Anschluss Typ A.

Wir konstruieren einen Roboter mit Lego Mindstorms EV3 und lernen dabei die Funktionsteile und die Funktionen bestimmter Baugruppen kennen.

Nach dem Bau testen wir ihn mit der Programmieroberfläche Open Roberta Lab auf der Basis von Scratch.

Im Verlaufe des Kurses kommen immer weitere Aufgaben auf die Roboter zu, die wir zunehmend mit einer eigenständigen Programmierung lösen.

Es handelt sich bei diesem Kurs um ein Angebot zur Förderung des informatischen Denkens und um die Anwendung und das Interesse an Informatik. Den Kindern soll durch den Kurs ein erster Einblick in die Fragestellungen, Arbeitsweisen und systematischen Problemlösestrategien der Informatik ermöglicht werden. Dabei werden durch den Einsatz spielbasierter sowie problemorientierter Lernmethoden Motivation und Problemlösefähigkeiten gefördert.
Bitte mitbringen:
Interesse an digitalen und technischen Sachverhalten, Konzentrationsfähigkeit, Teamfähigkeit
Kosten:
keine
37 KiTec
Kinder entdecken Technik - Klasse 3
Starttermin:
19.03.2022
Kursende:
26.03.2022
Termine:
Samstag, 19.03.22
Samstag, 26.03.22
jeweils von 10.00 - 16.45 Uhr
Kursleiter/innen
Syrbe, Paula
Kursort(e)
online
-, 0
Wilckensschule, Zimmer 14
Kursinhalt
In der KiTec-Werkstatt könnt ihr vieles konstruieren und bauen, zum Beispiel Brücken, Türme, lenkbare und beleuchtete Autos oder ganz andere, eigene Erfindungen umsetzen, und das zusammen mit anderen Jungen und Mädchen.
Zum Einsatz kommen Sägen, Hammer, Feilen und andere Werkzeuge, mit denen Holz bearbeitet werden kann.
Nach dem Erwerb Eures eigenen Werkstattführerscheins könnt Ihr Eurer Phantasie freien Lauf lassen und bauen, was immer Ihr wollt. Ob beleuchtete Vogelhäuser, fahrbare Briefkästen oder fliegende Autos.
Ihr entscheidet, was Ihr aus der Kitec-Werkstatt mit nach Hause nehmen wollt.

Aufgrund der Corona-Pandemie gehen wir aktuell von einem Online-Kurs aus. In diesem Falle werden Materialpakete an die Kinder vergeben. Die Einweisung in die Handhabung der Werkzeuge und die Begleitung während des Arbeitens findet dann online statt.
Bitte mitbringen:
Mäppchen, feste Schuhe, Haargummi
Kosten:
-
38 KiTec
Kinder entdecken Technik - Klasse 2
Starttermin:
07.05.2022
Kursende:
14.05.2022
Termine:
Samstag, 07.05.22
Samstag, 14.05.22
jeweils 10.00 - 16.45 Uhr
Kursleiter/innen
Syrbe, Paula
Kursort(e)
online
-, 0
Wilckensschule, Zimmer 14
Kursinhalt
In der KiTec-Werkstatt könnt ihr vieles konstruieren und bauen, zum Beispiel Brücken, Türme, lenkbare und beleuchtete Autos oder ganz andere, eigene Erfindungen umsetzen, und das zusammen mit anderen Jungen und Mädchen.
Zum Einsatz kommen Sägen, Hammer, Feilen und andere Werkzeuge, mit denen Holz bearbeitet werden kann.
Nach dem Erwerb Eures eigenen Werkstattführerscheins könnt Ihr Eurer Phantasie freien Lauf lassen und bauen, was immer Ihr wollt. Ob Vogelhäuser, fahrbare Briefkästen oder fliegende Autos.
Ihr entscheidet, was Ihr aus der Kitec-Werkstatt mit nach Hause nehmen wollt.

Aufgrund der Corona-Pandemie gehen wir aktuell von einem Online-Kurs aus. In diesem Falle werden Materialpakete an die Kinder vergeben. Die Einweisung in die Handhabung der Werkzeuge und die Begleitung während des Arbeitens findet dann online statt.
Bitte mitbringen:
Mäppchen, feste Schuhe, Haargummi
Kosten:
-